www.Pls3.de.tl

AngsvorBann

In den vergangenen Tagen kam das Gerücht auf, dass Sony konsequent gegen US Fakeaccounts vorgeht, die lediglich zur Beschaffung von Inhalten des US-amerikanischen PlayStation Stores erstellt wurden. Auf Nachfrage von Krawall Gaming bei Sony Deutschland heißt es, dass die Meldungen lediglich ein Gerücht sind. Auch die Kollegen aus den USA gaben den Meldungen eine deutliche Absage: “This is not true”. Lediglich für den Videomarktplatz wurde vor Wochen eine IP-Sperre eingeführt. Demos und weitere Inhalte sollen davon nicht betroffen sein. Die in den letzten Tagen gesperrten Accounts haben nach Angaben von Sony nichts mit den US-(Fake-)Accounts zu tun.





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von:28.07.2009 um 13:37 (UTC)
pls3
pls3
Offline

Da bin ich ganz schön erleichtert



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=